08.01.2017

Interview: Andreas Lutz über den neuen Ventus

In einem Interview am Rande der Segelflugweltmeisterschaften in Benella, Australien, erklärt Andreas Lutz den neuen Ventus und wie er entwickelt wurde.

Andy ist Teil unseres Entwicklerteams, das den neuen Ventus entworfen hat und er ist Mitglied des österreichischen WM-Teams. Er fliegt unser Prototyp (3V) im Team mit seinem Landsmann Wolfgang Janowitsch, ebenfalls auf seinem neuen Ventus.

Insgesamt fliegen sieben neue Ventus in Benella mit und die Piloten scheinen Spaß zu haben - hier die offizieller Wertung des zweiten Trainingstags: Tag 2 (06. Januar 2017). Gut gemacht!

Wir drücken Andy und allen anderen Piloten unserer Flugzeuge ab Montag, den 9. Januar 2017 die Daumen!