27.06.2017

Steve Jones gewinnt mit seinem neuen Ventus die englischen 18m Nationals

Mit einem klaren Vorsprung von 80 Punkten konnte sich Steve Jones den ersten Platz bei den Nationals in Husbands Bosworth sichern.

Noch eindrucksvoller wird dieser Erfolg, wenn man realisiert, dass sich Steve als einziger Ventus-Pilot im Feld der 26 hochkarätigen Piloten, wie dem ehemaligen Europameister und dem amtierenden Weltmeister so klar behaupten konnte. Eine bessere Leistungsdemonstration nach dem WM Erfolg in Australien, und dem Ersten Platz von Börje Eriksson in Schweden, kann man sich kaum wünschen. Diese Erfolge belohnen unser ganzes Schempp-Hirth Team für seinen engagierten Einsatz. Wir gratulieren Steve Jones und allen anderen Gewinnern zu ihren Erfolgen!