30.04.2019

Zwei Juniorpiloten zeigten auf ihren erstem Flügen mit diesem Flugzeug, was der neue Ventus kann.

Die Deutschen Junior-Piloten Nikolai Wolf und Johannes Beyer haben letzte Woche auf ihren ersten Flügen auf dem neuen DAeC Förderflugzeug Ventus-3 gleich sensationelle Strecken von jeweils deutlich mehr als 1000 km hingelegt!

Am 24.04. flog Nikolai Wolf eine Wertungsdistanz von 1.219,2km, tags darauf erzielte Johannes Beyer nochmals 1.104,4km, beide starteten dabei in Königsdorf.

Glückwunsch!