Sailplane and Sky
06.11.2015

Am 5.11.2015 war es so weit: zum ersten Mal hob unser, mit der FES Heimkehrhilfe ausgestattete, Discus-2c FES ab.

Schönstes Spätherbstwetter und Wolkenthermik über der Alb bildeten den idealen Rahmen für dieses Ereignis, das zahlreiche Zuschauer gespannt verfolgten. 

Schempp- Hirth Ingenieur Joachim Krauter, der den Erstflug durchführte, zeigte sich nach der Landung restlos begeistert. 

Gleich im Anschluss ließ es sich auch Dipl. Ing. Helmut Treiber nicht nehmen, das Flugzeug in der Luft zu erproben – und landete ebenfalls mit einem breiten Grinsen. 

Die FES Heimkehrhilfe von LZ Design, die sich in unserem Ventus-2cxa bereits erfolgreich bewährt hat, überzeugt durch ihr erweitertes Einsatzspektrum und die problemlose Handhabung. Die Integration des FES Systems in unserem beliebten Discus-2c kombiniert nun unkomplizierte und leistungsstarke Flugeigenschaften mit einer äußerst effektiven, leisen und in sekundenschnelle abrufbaren Motorleistung. Damit erfüllt der Discus-2c FES die Ansprüche ambitionierter Leistungspiloten ebenso, wie die Bedürfnisse von Vereinen und wird sicher viele Freunde in der Fliegerwelt finden.